zur Navigation springen

TV-Programm

Serie, Krimiserie
SOKO Stuttgart
Einmal Schwein sein
ZDF
17.02.,
11:15 - 12:00
Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2010
Altersfreigabe
12
Lutz Bäumle wird auf einem Stuttgarter Parkplatz tot aufgefunden. Bei ihm ist Restaurantbesitzer Helmes. Er hat vergeblich versucht, den Mann wiederzubeleben und macht sich schwere Vorwürfe. Eine Befragung in den umliegenden Geschäften ergibt, dass Bäumle kurz vor seinem Tod den Friseursalon von Arno Galinsky besucht hat. Der gibt zu, dass seine Angestellte, die Friseurin Vera Waldner, das Opfer bedient hat. Man habe aber nichts Auffälliges beobachtet. Die Ermittler finden heraus, dass Bäumle als inzwischen pensionierter Sachbearbeiter bei der Stadt Stuttgart ein konservatives und ruhiges Leben führte. Seine Ehefrau Karin ist fassungslos über den plötzlichen und, wie sich herausstellt, gewaltsamen Tod ihres Mannes. Alles spricht dafür, dass Lutz Bäumle am helllichten Tag Opfer eines brutalen Angriffs wurde. Für die Tat selbst gibt es keine Zeugen. Eine neue Dimension erhält der Fall, als sich herausstellt, dass Lutz Bäumle und seine Frau vor sechs Monaten Geiseln bei einem Banküberfall waren. Ein traumatisches Erlebnis für Bäumle, der daraufhin frühpensioniert wurde. Gleichzeitig erfahren die Ermittler, dass sich das Mordopfer in der jüngeren Vergangenheit öfter mit einem alten Bekannten, dem zwielichtigen Barbesitzer Werner Schröder, traf. Ist er in den Mord verwickelt? Kannte Bäumle die Identität des Bankräubers und musste deshalb sterben? Was weiß der schweigsame Friseurmeister Arno Galinsky? Hat er mehr gesehen, als er behauptet?
Das könnte Sie auch interessieren
Wenzel von der Eider (Anton Pleva, l.) fordert seinen Vater Hagen (Alexander Radszun, r.) vor den Augen seiner attraktiven Stiefmutter Alicia (Silvia Medina, M.) zum Fechtduell.
13:10
21.02.
NDR
Die Geschäftsidee der Schauspieleragentur "Real Bad Boys": Echte Ex-Kriminelle spielen Kriminelle. Hat Hakan Kerimoglu (Sahin Eryilmaz) zugeschlagen, um seinen Kollegen und Schauspielkonkurrenten aus dem Weg zu schaffen?
03:20
22.02.
ZDF
Serie
SOKO Köln
Günter (Wolfgang Winkler, r.) und Edwin (Tilo Prückner, l.) verhören den "Großen Maldini" (Dietrich Hollunderbäumer, M.).
18:50
22.02.
ARD
Serie
Rentnercops