TV-Programm

Natur + Reisen, Tiere
Biene Majas wilde Schwestern
MDR
01.08.,
13:15 - 13:58
Infos
Originaltitel
Biene Majas wilde Schwestern
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2016
Für die meisten Menschen ist "die Biene" die Honigbiene, die fleißig Blüten besucht und zusammen mit ihren Artgenossen als Volk, bestehend aus einer Königin und einigen Zehntausend Arbeiterinnen, in einem Holzkasten oder einem geflochtenen Bienenkorb wohnt und dort Honig und Wachs produziert. Doch wohl die wenigsten wissen, dass in Mitteleuropa über 560 weitere Bienenarten vorkommen, von denen die allermeisten nicht gesellig in Kolonien, sondern als Einzelgänger leben. Spannende Kämpfe, sensationelle Leistungen, fantastische Bauwerke und farbenfrohe Individuen - die Welt der Wildbienen bietet all dies und noch viel mehr. Die Dokumentation ist Preisträger des NaturVision Filmfestivals 2017 in Ludwigsburg und wurde dort mit dem NaturVision Kamerapreis ausgezeichnet. Die Begründung der Jury lautete: "Spannende Kämpfe, fantastische Bauwerke und farbenfrohe Individuen - und dies alles im Makromillimeterbereich ästhetisch gefilmt. Diese Naturdokumentation konzentriert sich ganz auf seine tierischen Protagonisten, die mit allen Mitteln der Kamerakunst in Szene gesetzt werden und uns damit neue Einblicke in unsere nur scheinbar bekannte Welt ermöglichen.".
Das könnte Sie auch interessieren
Buckingham Palace – seit 1837 die offizielle Residenz der britischen Monarchen- liegt inmitten eines riesigen Parks. Es handelt sich um den größten Privatgarten Londons, zu dem nur wenige Zutritt erhalten. Zugleich ist er Rückzugsort für Königin Elisabeth II. und Spielplatz und Vergnügungsstätte für kleine und große Royals.
04:15
04.08.
Phoenix
Natur + Reisen
Im Garten der Queen
Oryx, Namibia, Africa
00:40
05.08.
Planet
Natur + Reisen
Traumorte
Von links: Die Moderatoren Michael Sporer, Sabine Sauer, Dominik Pöll, Andrea Lauterbach und Hund Henry.
02:34
05.08.
BR
Natur + Reisen
Wir in Bayern